Datenschutz

Datenschutz

 

Die Städtische Werke Aktiengesellschaft betreibt im Auftrag der Stadt Kassel die Sparte KasselBäder. 

 

Zu diesem Auftrag gehört auch die Kundeninformation über die Internetseiten der KasselBäder.  

 

Grundsätzlich gilt für die Städtische Werke AG, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.

 

Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche personenbezogenen Daten speichern und wie wir sie verwenden.

 

Die Städtische Werke AG sichert zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden deutschen datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt werden.

 

In der Regel können Sie unsere Webseiten besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, der einzelne Benutzer jedoch bleibt hierbei anonym.

 

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zum Beispiel im Rahmen einer Umzugsmeldung, Neuanmeldung, Einzugsermächtigung oder sonstigen Anfragen angeben. In diesen Fällen werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen.

 

Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

 

In einigen Bereichen der Webseiten setzt die Städtische Werke AG Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind Kennungen, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

  

ERHEBUNG, VERARBEITUNG ODER NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. im Rahmen einer Anfrage oder bei der Bestellung von Newslettern oder Broschüren.

 

Es handelt sich um Daten, die zur jeweiligen Abwicklung Ihres Anliegens erforderlich sind, z.B. Firma, Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Weitere Angaben können Sie freiwillig tätigen. Die Erhebung, Verarbeitung oder die Nutzung Ihrer Daten erfolgt zu dem Zweck, um die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

  

KONTAKTAUFNAHME

Bei Anfragen über unsere E-Mail-Adresse wird zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens zumindest Ihre E-Mailadresse benötigt und zur Bearbeitung Ihres Anliegens genutzt. Weitere Angaben sind freiwillig.

  

BESTELLUNG VON BROSCHÜREN ODER INFORMATIONSMATERIAL

Bei der Bestellung von Broschüren oder Informationsmaterial ist bei digitaler Anfrage zumindest Ihre E-Mailadresse erforderlich. Bei postalischer Anfrage ist ihr Vor- und Nachname sowie die Angabe ihrer Adresse notwendig. Darüber hinausgehende Angaben sind freiwillig.

  

WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Abwicklung Ihres Anliegens (z.B. Kontaktaufnahme, Bestellung von Broschüren oder Informationsmaterial) grundsätzlich nur innerhalb der Städtische Werke AG verwendet. Ausnahmsweise werden sie an uns unterstützende technische Dienstleister oder uns beim Versand unterstützende Dienstleister im Rahmen der sog. Auftragsdatenverarbeitung weitergegeben.

 

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie der Weitergabe Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe zu anderen nicht-kommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

  

WIDERRUFSRECHT ZUR DATENERHEBUNG, -VERARBEITUNG ODER NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Sie haben jederzeit ohne Angabe von Gründen die Möglichkeit, eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Hierzu können Sie Ihre bei uns erhobenen Daten per E-Mail an die Adresse:

     

sowie schriftlich an:

Kasseler Verkehrs- und Versorgungs GmbH

Datenschutzbeauftragte Frau Dierkes

Königstor 3-13

34117 Kassel

 

oder per Fax an: +49 (0) 561 782 2377 sperren, berichtigen oder löschen lassen.

 

Dies geschieht auch rückwirkend für sämtliche in der Vergangenheit über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Dies kann allerdings dazu führen, dass wir zur Erfüllung unserer vertragsgemäßen Aufgaben (z. B. Zusendung von Informationsmaterial etc.) nicht mehr in der Lage sind. Eine Haftung oder die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen ist in diesem Fall ausgeschlossen. 
 
Ferner erhalten Sie ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten.

  

EXTERNE LINKS ODER HYPERLINKS ZU INTERNETSEITEN ANDERER ANBIETER

Unser Internetangebot enthält externe Links oder Hyperlinks zu Internetseiten anderer Anbieter. Sie sind von eigenen Inhalten der KasselBäder-Internetseiten zu unterscheiden.

 

Diese fremden Inhalte stammen weder von der Städtische Werke AG, noch haben wir Einfluss darauf, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen.

 
Bei der Anwahl eines externen Links oder Hyperlinks werden Sie von unserer Website auf die Website des fremden Anbieters weitergeleitet. Wir können in diesem Fall keine Gewährleistung für den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten sowie die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese fremden Anbieter übernehmen. Die diesbezügliche Verantwortung liegt allein bei dem jeweiligen Website-Anbieter.
 
Sollten wir Kenntnis von dem rechtswidrigen Inhalt der auf unserer Website verfügbaren externen Links oder Hyperlinks erhalten, entfernen wir die betroffenen Links umgehend. Für entsprechende Hinweise wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse Datenschutzbeauftragte(at)kvvks.de.

  

ZWECKBESTIMMUNG DER DATENERHEBUNG, -VERARBEITUNG ODER -NUTZUNG

Die Städtische Werke Aktiengesellschaft versteht sich als Dienstungsunternehmen für Ihre Kunden und betreibt im Auftrag der Stadt Kassel die Sparte KasselBäder. Die Datenerhebung auf den Internetseiten erfolgt, um das Informationsangebot für die Besucher der Webseite kontinuierlich zu verbessern. 

  

BESCHREIBUNG DER BETROFFENEN PERSONENGRUPPEN UND DER DIE DIESBEZÜGLICHEN DATEN ODER DATENKATEGORIEN

Es werden Daten von Besuchern, Mitarbeitern, Lieferanten, Dienstleistern, Verbänden, Banken und anderen, sofern diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind, verarbeitet.

 

Personal:
Personalplanung und Personalabrechnung; insbesondere Verwaltung aller Vertrags-, Abrechnungs- und Bestandsdaten bezüglich der aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter; Bewerberdaten.

 

Beschaffung:
Abwicklung der gesamten Einkaufsvorgänge und Disposition von Materialien, Abwicklung der gesamten Lagerhaltung, Verwaltung der Lieferantendaten, Verträge, Bestellungen, Kontrakte und sonstige.

 

Finanzen:
Abwicklung des internen und externen Rechnungswesens; alle Informationen zur Gewinn- und Verlustrechnung (GuV); Besucherstammdaten; Sachkontendaten; Personaldaten; Anlagenstammdaten; Controllinginformationen.

Alle genannten Daten werden zur Erfüllung des Unternehmenszwecks gespeichert und genutzt. 
 

EMPFÄNGER ODER KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN, DENEN DIE DATEN MITGETEILT WERDEN KÖNNEN:

  • Interne Stellen, soweit diese Daten im Rahmen ordnungsgemäßer Aufgabenerfüllung dort benötigt werden,
  • öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften,
  • externe Auftragnehmer sowie
  • Dienstleister, die zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung eingeschaltet werden entsprechend § 11 BDSG
  • freie Mitarbeiter/-innen
  • weitere externe Stellen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke. 

 

REGELFRISTEN FÜR DIE LÖSCHUNG DER DATEN

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke wegfallen.
 

GEPLANTE DATENÜBERMITTLUNG AN DRITTSTAATEN

Es erfolgt keine Datenübermittlung an Drittstaaten und es ist auch zukünftig keine Übermittlung an Drittstaaten geplant.

Piwik

 

Stand: 17.09.2015