HomeFreibad WilhelmshöheBauhistorie

Das passiert im Jahr 2017

April

Das Wasser wird in das frisch geputzte Schwimmbecken eingelassen.

März

Pflasterarbeiten am Beckenumgang

Februar

Aufbau des Umkleidetraktes mit den neuen Schranktüren.

Januar

Die Baustelle ruht im Außenbereich.

 

Im Innenausbau geht es voran: die Wassertechnik wird installiert.

Das passiert im Jahr 2016

Dezember

In das Schwimmerbecken wurde Wasser eingelassen, um zu testen, ob das neue Edelstahlbecken dicht ist.

 

Test bestanden.

November

Die Breitwasserrutsche wird aufgebaut.

Oktober

Aufbau der neuen Sprunganlage.

September

Beckenauskleidung des Schwimmerbeckens mit Edelstahl und Einbringen des eisenfreien Schotters als Unterbau für den Edelstahlbeckenboden.

August

Rohbau des neuen Eingangsbereiches mit dem Personaltrakt und Vorbereitung zur Herstellung der Stahlbetondecke.

Juli

Im alten Schwimmerbecken wird die Konstruktion für den Schwallwasserbehälter installiert. Im vorderen Bereich entsteht die Sprunggrube für das Sprungbrett und im hinteren Bereich wird die Rutsche angebracht.

Juni

Hier entsteht der Eingangsbereich mit Kasse und Personalräume, etc.

Mai

Hier entsteht der neue Technik- und Umkleidebereich.

April

Erste Arbeiten an der Umgestaltung für das neue Schwimmbecken.

März

Die Abrissarbeiten im Freibad Wilhelmshöhe haben begonnen, die Bagger entfernen bereits den ehemaligen Personal- und Heizungstrakt.